Mehr Sicherheit mit einer Alarmanlage vom Schlüsseldienst Bernau

Die Rate der Einbrüche steigt leider immer weiter an und die Menschen haben immer mehr Angst. Viele fühlen sich Nachts nicht mehr sicher und haben sogar Angst in den Urlaub zu fahren und diesen zu genießen, weil sie Angst vor ungebetenen Gästen während ihrer Abwesenheit haben. Damit die Menschen jedoch wieder ruhig schlafen und auch ohne Sorge in den Urlaub fahren können, sollten sie sich von einem kompetenten Schlüsseldienst eine Alarmanlage in den eigenen vier Wänden installieren lassen.

Die Funktion der Alarmanlagen

Die Alarmanlagen sorgen für den Schutz, welchen sich viele Menschen wünschen. Machen sich ungebetene und unbefugte Gäste an der Tür oder auch am Fenster des Hauses zu schaffen, reagieren die Alarmanlagen rechtzeitig und teilen dieses unbefugten Zugriff auf das Haus mit. Damit die Anlagen auch wirklich jeden Menschen und jedes Gebäude individuell absichern können, bietet der Markt viele unterschiedliche Arten der Alarmanlagen an.

  • Für die äußeren Bereiche an Fenstern und Türen
  • Für den Innenbereich an Fenstern und Türen und auch für einzelne Gegenstände, wie zum Beispiel für Tresoren
  • Magnetkontakte
  • Glasbruchmelder
  • Bewegungsmelder

Wahrend die Glasbruchmelder und auch die Magnetkontakte den Alarm erst auslösen, wenn der Täter die Tür oder das Fenster aufheben möchte oder das Gleiß zerschmeißt, reagiert der Bewegungsmelder bereits auf die Bewegungen. Am besten erfolgt die Installation der Alarmanlagen an allen Stellen des Gebäudes, an welchen sich die Täter auf irgendeine Art und Weise Zutritt verschaffen könnten. Wichtig ist, dass die Alarmanlage nachts oder auch während der Abwesenheit der Hausbewohner geschärft und bei Nichtbedarf entschärft werden. Ansonsten kommt es schnell und ungewollt zu einem Alarm.

Die Aufschaltung zu der Polizei

Wollen Menschen nicht einfach nur die Sicherheit durch eine Alarmanlage, sondern eine direkte Aufschaltung zu der Polizei oder dem Wachtdienst, welcher ebenfalls die Mitteilung über den Einbruch erhält, ist dies mit einigen zusätzlichen Kosten verbunden.

Die Kombination zwischen Einbruchsschutz und Notruf für behinderte Menschen

Eine sehr gute und wertvolle, recht neue Kreationen ist die Alarmanlage, welche sich aus Einbruchschutz und Notruf für behinderte Menschen zusammensetzt. So können behinderte Menschen in einem persönlichen Notfall einfach und schnell einen Notruf absetzen und sich helfen lassen.

Die Sicherheit

Menschen können in der Regel von der Sicherheit der Alarmanlagen ausgehen. Eine besondere Sicherheit bieten aber nur die Modelle, welche der Verband der Sachversicherer VdS zertifiziert hat.

Die Beratung bezüglich der richtigen Alarmanlage und der Einbau

Interessieren sich Menschen für die Installation der Alarmanlagen, können sich diese an den Schlüsseldienst des Vertrauens wenden. Dieser schickt gerne einen Mitarbeiter vor Ort. Dort macht sich dieser ein Bild von der Situation und der häuslichen Gegebenheit, um den Kunden somit die beste, effektivste und sicherste Lösung bieten zu können. Die Schlüsseldienste arbeiten auch gerne als Techniker für die Sicherheit und können die Kunden aus diesem Grund direkt mit der Sicherheitstechnik versorgen. Der Einbau und die Installation erfolgt ebenfalls durch einen kompetenten Mitarbeiter eines Schlüsseldienstes. Ein Anruf reicht, um einen Termin mit einem Mitarbeiter auszumachen.